Die Helen-Keller-Schule (Förderschule Schwerpunkt Körperliche und Motorische Entwicklung) ist eine Schule für körperbehinderte Kinder und Jugendliche aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim.

Die Schule entstand 1996. Die Schüler werden nach den Curricularen Vorgaben der Grund- und Hauptschule und den Vorgaben der Förderschule Schwerpunkt Lernen unterrichtet und haben die Möglichkeit entsprechende Abschlüsse zu machen.

Das Schulkonzept wird derzeit überarbeitet. Sobald es fertig ist, wird es Ihnen hier als pdf-Dokument zur Verfügung gestellt.