Betriebsbesichtigung in der Tischlerei Brand

 

Herr Brand zeigte uns zuerst den Hof, auf dem die LKWs Holz bringen und die fertigen Möbel einladen.

Im Holzlager befinden sich verschiedene Holzarten.

Es sind lange Bretter aus Holzstämmen.

Neben diesem massiven Holz wird auch viel aus Spanplatten hergestellt. Die bestehen aus gepressten Holzresten.

In der Werkstatt sorgt eine Absauganlage für saubere Luft.

Viele große Maschinen werden für die Arbeiten benötigt Kreissäge, Schleifmaschine, Drechslerbank  Profilsäge, Kompressor. Die Maschinen arbeiten millimetergenau. Heute wird nicht mehr viel Handarbeit gemacht.

Im Lackierraum werden die Möbel gebeizt, geölt oder lackiert.

In der Möbelausstellung konnten wir fertige Küchen

Schlafzimmer und Wohnzimmer anschauen, vieles aus der eigenen Herstellung.

Dann gibt es noch eine Kochschule. Besonders hat uns ein vollautomatischer Backofen gefallen.

Man kann die Aufgaben vorprogrammieren und vom Handy aus steuern. Zeit und Temperatur werden computergesteuert. Der Backofen hat eine Beschichtung an der nichts anbrennt. 

 

 

Stefanie